English Station / Einzelcoaching / AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen
English Station (Stephen Enongene, nachfolgend Trainer ganannt) führt Englischtraining gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) durch.

Mindestbuchung
für einen Termin beträgt 2 Unterrichtseinheiten (= UE)
1 UE = 45 Minuten.

Kursdauer, Kurstermine, Kursuhrzeiten
werden ausschliesslich nach Absprache mit dem/der Teilnehmer/in (TN) festgelegt.

Kursinhalte
werden individuell in Absprache mit dem TN vereinbart.
Hierzu wird eine kostenlose und unverbindliche Bedarfsanalyse mit dem Trainer angeboten.

Kursmaterial (inklusive)
wird ausschließlich individuell zusammengestellt (inklusive).
Eine Kursmappe zur Sammlung des Kursmaterials wird zur Verfügung gestellt.

Anfahrt
Ist bis 30 Minuten Entfernung von English Station mit den öffentlichen Verkehrsmitteln inkusive.
Bei größeren Entfernungen wird eine Anfahrtsgebühr erhoben (Staffelung).

Teilnahmezertifikate
werden bei regelmäßiger Kursteilnahme auf Anfrage nach Beendigung des Kurses ausgestellt (inklusive).

Zwischenberichte
werden auf Anfrage für bestimmte Zeiträume zur Weiterleitung an z.B. Personalabteilungen ausgetellt (inklusive).

Terminabsage / -umbuchung
Gebuchte UEs, die nicht mindestens 3 Werkttage vor dem Termin abgesagt werden, gelten als genommen und werden nicht erstattet bzw. müssen bezahlt werden.
Rechtzeitig mitgeteilte Terminänderungen seitens des TNs sind in Absprache mit dem Trainer während des Vertragszeitraums zulässig.
Bei einer Absage seitens des Trainers aufgrund Krankheit oder höherer Gewalt erhält der TN bereits bezahlte Gebühren in voller Höhe zurück, wenn sich kein Nachholtermin vereinbaren lässt Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Unterrichtsgebühr (zzgl. MwSt.)
Die Gebühr pro Unterrichtseinheit (UE) beträgt 43 EUR.

Zahlungsmodalitäten
Rechnungen werden (monatlich) im Voraus gestellt.

Neukundenrabatt
Es wird 10% Rabatt auf den Erstvertrag gewährt.

Terminverschiebungen / -absagen
Unterrichtstermine können bis spätestens 3 Werktage vor Termin innerhalb des Vertragszeitraumes verschoben werden.
Für nicht in Anspruch genommene Unterrichtsstunden kann der TN grundsätzlich keinen Ersatz, insbesondere keine Rückzahlung der Vergütung verlangen. Im Einzelfall, z.B. bei nachgewiesener Erkrankung, können wir mit dem TN eine davon abweichende Regelung treffen, ohne dass der Kunde darauf einen Anspruch hat.

Kündigung
Eine Kündigung des Vertrages ist mit einer Kündigunsgfrist von 4 Wochen möglich. Sie muss in Schriftform erfolgen.
Es ist grundsätzlich möglich eventuell verbleibendes Trainingskontingent nach Absprache auf Dritte zu übertragen.
Das Recht zur fristlosen Kündigung, die schriftlich zu erfolgen hat, bleibt unberührt.

Mündliche Nebenabreden
bestehen nicht. Ergänzungen oder Änderungen der getroffenen Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.

Gerichtsstand
für alle Streitigkeiten, gleich welcher Art, die sich aus den getroffenen Vereinbarungen ergeben, ist für alle Kunden der Standort München.
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.
Die Angebote sind freibleibend. Änderungen vorbehalten.

Stand März 2017





Englisch Sprachkurse - individuelles Lernen!
Effizienter Englischunterricht in München


letzte Aktualisierung der Seite:
19 09 2017